Fachärzte für PHYSIKALISCHE & REHABILITATIVE MEDIZIN  
   
   
   
AKUPUNKTUR
Akupunktur kann zerstörte Strukturen nicht wiederherstellen, wohl aber gestörte Funktionen wieder harmonisieren und Schmerzen vermindern.

Akupunktur beruht auf Jahrtausende alter Erfahrung, ist nebenwirkungs- arm und kann Ihrem Körper Helfen, das Energiegleichgewicht wieder her- zustellen.
Frau Deventer und Herr Wesche haben beide
eine Vollausbildung in Akupunktur durchlaufen (sog. Diplom B).

Frau Deventer absol-
vierte Ihre Ausbildung
bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).

Herr Wesche bei der Forschungsgruppe Akupunktur Düsseldorf.

Beide setzen Akupunktur seit vielen Jahren erfolgreich bei zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen ein.
 
   Akupunktur kann helfen bei:
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • HWS-und LWS-Syndrom
  • Bandscheibenvorfällen
  • Gelenkschmerzen (Arthrose der Hüft- und Kniegelenke)
  • Schulterbeschwerden
  • Tennisellenbogen
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Weichteilrheuma & Fihromyalgie
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Allergien z.B. Heuschnupfen
  • allgemeiner Abwehrschwäche
  • chronischen Entzündungen (Mandeln, Mittelohr, Nasennebenhöhlen)
  • Lungen – & Bronchial-
    erkrankungen
  • depressiven Verstimmungen
  • Erschöpfungszuständen
  • Schlafstörung, Unruhezustände
  • Funktionelle Magen / Darmbeschwerden
 

ABLAUF

Nach dem Setzen der Nadeln liegen Sie in einem separaten Raum, auf Wunsch mit Abdunkelung und Entspannungsmusik.

Gesamtdauer: 20 bis 30 Minuten

Empfehlung: 10 Sitzungen, evtl. weitere in größeren Abständen
     

KOSTEN & KASSE


Akupunktur ist eine Privatleistung und wird nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet.
Die Kosten betragen pro Sitzung 25 € (Körper-) bzw. 35 € (+ Mikro- system, z.B.Ohr).
Auf Wunsch vorher Erstellung einer Anamnese nach traditioneller chinesischer Medizin (90 Euro).

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zur Zeit die Kosten für die Körperakupunktur bei :

   1. Chronischem LWS- Syndrom
   2. Kniegelenksarthrose

  soweit die Beschwerden länger als 6 Monate bestehen

Eine gleichzeitige Behandlung im Mikrosystem (Ohrakupunktur) wird von uns empfohlen und kostet zusätzlich 5 € pro Behandlung. Private Krankenkassen übernehmen in der Regel alle Kosten,
vorherige Klärung wird jedoch empfohlen.